NEUES AUS DER IBZ-GRUPPE

1 2 3 4 5 6
Floh-Seligenthal startet Glasfaserausbau
02.12.2021
20211203 Foerderprojekt Floh Seligenthal

Wir freuen uns, dass wir wieder einen Beitrag zum Glasfaserausbau in Thüringen leisten konnten.

 

Seit 2016 unterstütztet die IBZ Neubauer GmbH & Co. KG die Gemeinde Floh-Seligenthal als technischer Berater in deren Förderverfahren.

 

Hierdurch wurde das geförderte Projekt mit einer Gesamtfördersumme von ca. 23 Mio.€ möglich. Bis Ende 2024 werden nun insgesamt 200.000 m Trasse im Projektgebiet errichtet.

 

Zum Bericht des MDR Thüringen

Pressemitteilung: Leipziger GDMcom beabsichtigt den Erwerb der IBZ Gruppe aus Zeulenroda-Triebes/Thüringen
09.11.2021
Logo GDMcom 2
  • IBZ: Ingenieurbüro, Tiefbauunternehmen für den Kabelleitungstiefbau und ein Spezial- tiefbauunternehmen, mit insgesamt rund 100 Beschäftigten, sollen das Portfolio der GDMcom zukünftig ergänzen
  • Zur IBZ Gruppe gehören die IBZ Neubauer GmbH & Co. KG, die IBZ Bau GmbH und die RIBO Pflug- und Horizontalbohrtechnik GmbH

 

Leipzig, 09.11.2021: Mitte Oktober unterzeichneten GDMcom Geschäftsführer Dirk Pohle und Dipl.-Ing. (FH) Achim Holger Neubauer, geschäftsführender Hauptgesellschafter der Unternehmen der IBZ Gruppe, die Verträge für den Erwerb des auf Glasfaserausbau spezialisierten Thüringer Unternehmensverbunds durch den Leipziger Telekommunikations- und Dokumentationsspezialisten.

 

„Die ca. 100 Beschäftigten der IBZ Gruppe ergänzen mit ihren umfassenden Fähigkeiten für die Planung und die Errichtung von Glasfasernetzen hervorragend das Team der GDMcom", sagte Dirk Pohle zum Erwerb. „Damit kann auch der regionale Breitbandausbau unserer Tochtergesellschaft GIBY schneller und gezielter verwirklicht werden und dies mit eigenen Kräften aus der Region“, so Dirk Pohle weiter.

 

Der bisherige geschäftsführende Hauptgesellschafter der Unternehmen der IBZ Gruppe, Achim Holger Neubauer, steht der neuen Verbindung noch bis Ende des Jahres als Geschäftsführer und im Anschluss als Berater zur Verfügung. Achim Holger Neubauer gründete das erste Unternehmen der IBZ Gruppe im Jahr 2000. In den letzten 21 Jahren hat die IBZ Gruppe den Markt für Glasfaserausbau durch ihre klaren Werte: Qualität, Beständigkeit und Zuverlässigkeit nachhaltig positiv beeinflusst. „Ich freue mich, mit der GDMcom einen neuen Gesellschafter gefunden zu haben, der die Werte der IBZ Gruppe fortführt und die Unternehmen nachhaltig weiterentwickelt“, sagte Achim Holger Neubauer zum Verkauf seiner Unternehmensgruppe.

 

Mit der Erweiterung ihres Produktportfolios um Ingenieur- und Tiefbauleistungen baut die GDMcom ihr digitales Standbein weiter aus und stärkt damit auch die strategischen Ziele der ONTRAS Gastransport GmbH im Bereich der Digitalisierung.

 

Der Vollzug des Erwerbs steht noch unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsvoraussetzungen und wird voraussichtlich Ende November 2021 erfolgen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Kontakt:
Katrin Schneyer, GDMcom Unternehmenskommunikation
Telefon +49 341 3504-303
E-Mail katrin.schneyer@gdmcom.de

 

Die GDMcom GmbH ist ein Tochterunternehmen des unabhängigen Fernleitungsnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH im VNG-Konzern. Das Unternehmen hat seit über 20 Jahren Erfahrungen in der Betriebsführung von Glasfasernetzen und ist ein kompetenter Partner für deren Planung und Errichtung. Dafür verfügt die GDMcom über ein eigenes Tiefbauunternehmen mit über 50 Mitarbeitern in Cavertitz (nördlich Oschatz).

 

Die GIBY GmbH ist eine Tochtergesellschaft der GDMcom und baut seit Ende 2020 erfolgreich das Glasfasernetz für die Stadt und die Region Colditz aus. In diesem Jahr wurde die GIBY zudem von der Stadt Strehla mit der Realisierung eines gigabitfähigen Glasfasernetzwerkes im Rahmen einer sogenannten Wirtschaftlichkeitslückenförderung beauftragt.

 

Die IBZ Gruppe realisiert mit ihren derzeit ca. 100 Beschäftigten bundesweit Projekte zur Schaffung hochleistungsfähiger Glasfaserinfrastruktur. Sie ist spezialisiert auf die Erbringung aller für den Breitbandausbau benötigten Ingenieurdienstleistungen, Kabelleitungstiefbau und Spezialtiefbau.

Zeulenroda-Triebes ans Netz!
26.10.2021
20211026 ZR Spatenstich

Nun legen wir so richtig los. Mit dem ersten Spatenstich wurde heute die Bauphase des Projekts Glasfaserausbau in Zeulenroda-Triebes gestartet.

 

Mit der Planung der ca. 375 Kilometer in unserem Stadtgebiet sind wir bereits seit dem Frühjahr beschäftigt. Bis 2023 sollen 12 Schulen, 137 Unternehmen und über 1.000 Haushalte direkt mit Glasfaser erschlossen sein.

 

Wir freuen und riesig über dieses Projekt, bei dem wir helfen dürfen, unseren Heimatort zukunftsfähiger zu machen.

Inspiration am Zeulenrodaer Meer
09.09.2021
20210908 Wirtschaftspreis ZR TR

Zeulenroda-Triebes lud zum 1. Unternehmertag der Stadt ein und wir sind gerne gekommen. Besonderer Diskussionspunkt war die Frage, wie junge Menschen in der Stadt und der Region gehalten werden können. Austausch gab es zu den Aktivitäten der Unternehmen selbst aber auch zu notwendigen Verbesserungen auf kommunaler Ebene. Auch wir konnten bestätigen, dass unsere Mitarbeiter ein herrliches Umfeld vorfinden aber natürlich immer noch eine Schippe mehr geht.

 

Am Abend fand dann die Verleihung des Wirtschaftspreises der Stadt Zeulenroda-Triebes statt. Der inspirierende Vortrag der Skisprunglegende Jens Weisflog verbreitete Mut und Lust zur Innovation. Das war genau nach unserem Geschmack.

 

Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich und freuen uns bereits auf die nächste Preisverleihung in zwei Jahren.

IBZ Bau – RAL-Prüfung bestanden
16.07.2021
20210716 RAL Pruefung 01

Qualität liefern wir an jedem Tag. Doch gestern stand unser Team der IBZ Bau GmbH unter besonderer Beobachtung. Alle zwei Jahre beweisen wir die Qualität und Güte unserer Arbeiten vor der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

 

Geprüft werden alle anfallenden Tiefbauarbeiten vom Graben bis zum fachgerechten Aufbruch und der Wiederherstellung der Oberflächen. Auch das Einblasen der Kabel und die Montage wurden begutachtet. Weitere Themen der Prüfung sind Arbeitsschutz und -sicherheit, Dokumentation der Baustelle, die Lagerwirtschaft sowie die Schulung der Mitarbeiter.

 

Die Wiederholungsprüfung ist bestanden. Im Ergebnis dürfen wir nun das RAL-Gütezeichen RAL-GZ 962/2 auch für die kommenden zwei Jahre tragen und mit unserer hohen Qualität werben.

 

Wir freuen uns sehr darüber und senden herzliche Grüße an das gesamte Team!

 

Herzliche Grüße
26.05.2021
20210526 Treuchtlingen

"Wenn man die Augen zu macht, klingt Regen wie Applaus."

 

Wir senden einen herzlichen Gruß und Dank an alle, die bei diesem wechselhaften Wetter auf unseren Baustellen unterwegs sind. Trotz der widrigen Bedingungen leisten alle eine tolle Arbeit.

 

Hinter den Kulissen
04.05.2021
20210504 UHK Material 01

des Breitbandausbaus steht auch ein geordnetes Lager. Für den Ausbau eines ganzen Landkreises sind neben Manpower und schwerer Technik auch jede Menge Material notwendig, um die Glasfaser direkt zu den anzuschließenden Gebäuden zu bringen.

Großer Preis des Mittelstandes
29.04.2021
20210429 OPS Nominiert 01

IBZ Neubauer wurde nominiert für den „Großen Preis des Mittelstandes“ 2021. Als eines von 667 nominierten Unternehmen haben wir es auf die Juryliste geschafft.

 

Wir sind sehr stolz. Denn dieser Wirtschaftspreis berücksichtigt nicht allein die Zahlen. Entscheidend sind auch Innovation, Arbeitsplätze und unser Unternehmen als Ganzes sowie unsere Rolle und unser Engagement in der Region.

 

Nun müssen wir uns bis zum September gedulden. Dann erste werden die Preise verliehen. Wir sind gespannt.

Wir machen jetzt auch PoP!
23.03.2021
20210323 Pop 001

Keine Angst, wir fangen nicht an, zu singen.  

 

Unser PoP ist ein Point of Presence für den Glasfaserausbau, also die Knotenpunkte des Glasfasernetzes. Dieses, auf den Bildern noch schwebende Exemplar, wurde im Unstrut-Hainich-Kreis gesetzt.

Kabelpflug im Einsatz
11.03.2021
20210311 Peterpflug

Nach der Winterpause geht es endlich auch für unseren Pflug weiter. Nördlich von Dortmund werden in mehreren Abschnitten 15 Kilometer gepflügt. Hier ist das Einbringen von zwei Pipeverbänden mit dem großen Pflugschwert zu sehen. Dies ermöglicht eine optimale Überdeckung zum Schutz der Rohranlage.

1 2 3 4 5 6